Shiatsu

– die Kunst des (achtsamen) Berührens –  kommt aus dem Japanischen und bedeutet übersetzt Fingerdruck. Es vereint die fernöstliche Lehre der Elemente Erde, Metall, Wasser, Holz, Feuer mit Techniken westlichen Ursprungs. Der Klient wird auf einer Matte am Boden liegend in bequemer Kleidung behandelt. Dabei werden mit den Händen (Finger und Handballen) durch Druck energetische Techniken angewendet. Dehnungen und Rotationen werden eingesetzt, um Beschwerden des Bewegungsapparates (Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule, Hüfte, Becken), aber auch Erschöpfung und Stress, Kopfschmerzen oder Verspannungen entgegenzuwirken. Muskeln, Gelenke und Faszien werden wieder beweglich.

Terminvereinbarung:

  • Dunja Obermeier
  • +43 660 377 00 65

Preis:

65
1 Stunde